MITTEINANDER in Hüllhorst e.V.

MENSCHLICHKEIT - INTEGRATION - TOLERANZ - TEILHABE

Hüllhorst ist Fair-Trade-Gemeinde seit 2018


Unter dem Motto „Global denken, lokal handeln“ zeigt das Fair-Trade-Team auf, wie der faire Handel in Hüllhorst das Leben der Menschen in den Anbauländern verbessern kann. 

"Hüllhorst ist „Fair-Trade-Town“ geworden, auch um einen Beitrag zur Bekämpfung von Fluchtursachen zu leisten. Ziel ist es, dass Produkte aus fairem Handel zu unserem Leben selbstverständlich und im größeren Umfang dazugehören", sagt Team-Sprecherin Jutta Klare-Steinbrink.

Das Fair-Team Hüllhorst trifft sich in der Regel einmal im Monat im Gemeindezentrum oder im Reineburgkeller.


Das sind unsere Fair-Trade-Partner*innen:

  • Gärtnerei Duftgarten, Büttendorfer Str. 208
  • Gemeinde Hüllhorst, Löhner Str. 1
  • GetränkePartner Becker, Oberbauerschafter Str. 203
  • Gesundheitshaus am Wiehengebirge / Verein Karuna,
    Wiehengebirgsweg 274
  • Grundschule GSV Am Wiehengebirge, Tengerner Str. 6
  • Hotel Kahle Wart, Oberbauerschafter Str. 220
  • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Hüllhorst-Oberbauerschaft,
    Tengerner Str. 11
  • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schnathorst, Tengerner Str. 11
  • SV "Blau-Weiß" Oberbauerschaft 1920/93, Alte Straße 184


Im Geoportal des Kreises Minden-Lübbecke findet Ihr alle Fair-Trade-Partner*innen des Kreises.


Bild aus: Fair handeln - nachhaltig handeln, TransFair e. V.